Ada Lovelace Initiative Kontaktdaten Anmeldung Leibniz Universität Hannover

Details

Details zur Informatik-AG

Struktur und Termine

Die Informatik-AG wird in zwei Stufen angeboten: für Anfänger AG I und für Fortgeschrittene AG II. Jeder AG-Kurs hat einen Umfang von 30-40 Stunden und beginnt entweder direkt nach den Sommerferien (in der zweiten Woche) und zum 2. Schulhalbjahr (in der ersten Woche), so dass ein Zeugniseintrag möglich ist.

Ablauf

Die AG findet im Lehrlabor des Lehrstuhls für Graphische Datenverarbeitung an der Leibniz Universität Hannover einmal wöchentlich in einer Doppelstunde nachmittags an einem festen Termin statt. In dieser Doppelstunde unterrichten die Mentorinnen die Schülerinnen und Schüler interaktiv. Das bedeutet, dass sie die kleinen Lerneinheiten sofort selbst am Computer ausprobieren können. Zudem werden (etwa zweistündige) Hausübungen herausgegeben, die die Teilnehmenden selbständig daheim bearbeiten.

Inhalte und Arbeitsmittel

Im Kurs werden graphische Themen und Inhalte bearbeitet, denn auch sehr abstrakte Konzepte der Informatik und Mathematik lassen sich unter Verwendung von Hilfsmitteln der Computergraphik anschaulich darstellen und dadurch auch gut verständlich erklären. Am Anfang der AG werden die Teilehmenden in die Grundlagen des Programmierens mit Python eingeführt. Weitere Konzepte und Anregungen für das Programmieren größerer Projekte schließen sich an. Die Mentorinnen stellen den Schülerinnen und Schüler eine Arbeitsumgebung und die zugehörige Python-Software sowie ein Skript zur Verfügung. Das Skript wiederholt die erlernten Inhalte und gibt weiterhin einige praktische Tipps für das Programmieren, die schon in der Anfangsphase sehr hilfreich sein können.

Teilnehmerkreis

Unser Projekt hat den Schwerpunkt - Frauenförderung-. Deshalb richten sich die Arbeitsgemeinschaften vor allem an Schülerinnen der Klassenstufen 8-12 aus Gymnasien, Gesamtschulen und Fachgymnasien in ganz Niedersachsen, die auch aus verschiedenen Schulen stammen können. Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Rechnern zu Verfügung haben, ist die Teilnahme von Schülern nur begrenzt möglich.

Anerkennungsbedingungen

  • Ein Empfehlungsschreiben eines Lehrers der Schule
  • Regelmäßige Teilnahme, die von den Mentorinnen der Ada Lovelace´s Urenkelinnen Initiative protokolliert wird
  • Abschlusspräsentation im Rahmen einer festlichen Veranstaltung mit Urkundenverleihung an der LUH - "Informatik Impulse Ada Lovelace Memorial Celebration"