Ada Lovelace Initiative Kontaktdaten Anmeldung Leibniz Universität Hannover

Ada Lovelace Memorial Celebration

Chronologische Aufstellung seit 2003

Vorträge und Programmpunkte der vergangenen Memorial Celebrations

09.06.2016
  • Vortrag: "Bildbearbeitung: Wie Computere sehen lernen" Frau Prof. Simone Frintrop, Universität Hamburg
  • Abschlusspräsentationen: "Willkommen in der Welt der Spiele" AGI und "Reise nach Java" AG II
07.07.2015
  • Vortrag: "Von unmöglichen Welten, zu intelligenten Umgebungen und autonomen Raumfahrtmissionen" Frau Prof. Kerstin Schill, Universität Bremen
08.07.2014
  • Vortrag: "Operieren ohne Narben: Roboterassistierte Chirurgie" Frau Dr. Jessica Burgner-Kahrs, Universität Hannover
14.05.2013
  • Vortrag: "Visualisierung: Von Leonardo da Vinci zur automatischen Datenanalyse" Frau Dr. Ingrid Hotz
26.06.2012
  • Vortrag: „What they know about us – Von Werbeplattformen und  Social Networks" Dipl.-Inf. Frau Constanze Kurz, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Abschlusspräsentationen: "Das Rätsel der Schlange" Informatik-AG 2011/2012
23.06.2011
  • Vortrag:  „Navigation in der Datenflut“ Frau Prof. Barbara Hammer, Universität Bielefeld
  • Abschlusspräsentationen: „Aus Mifatikorn wird Informatik“Informatik-AG 2010/2011
  • Mentorinnenbeitrag: „Python – eine Schlange?“ Karoline Busse, Nicola Hauke, Mentorinnen der Ada Lovelace’s Urenkelinnen Initiative
03.06.2010
  • Vortrag:  „Spuren im Internet – Wo bleiben meine Daten?“, Frau Prof. Gabriele von Voigt, Leibniz Universität Hannover
11.06.2009
26.06.2008
  • Vortrag: Frau Prof. Susanne Maaß Universität Bremen
  • Abschlusspräsentationen: der Arbeitsgruppen - Spiele „Civilon“ und „Jahreszeiten-Shooter“ und „Visualisierung 3D“ Projektergebnisse
22.06.2007
  • Vortrag: „3 D- Bilder für die Gesundheit“, Frau Prof. Gitta Domik, Universität Paderborn, Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik
  • Schülerinnenpräsentation: „Virtuelle Gesichtschirurgie“
30.06.2006
  • Vortrag: „Informatik für alle Sinne – Navigation und Orientierung zum Hören und Fühlen“, Frau Prof. Susanne Boll, Juniorprofessorin im Gebiet Multimedia und Internet-Technologien des Departments für Informatik der Universität Oldenburg
08.07.2005
  • Vortrag:"Virtual Humans in Medical, Fashion and Entertainment Fields", Frau Prof. Nadia Magnenat-Thalmann, Forschungsdirektorin und Vizerektorin der Universität Genf
02.07.2004
  • Vortrag: „Die Erde im Computer", Frau Prof. Monika Sester, Institut für Kartographie und Geoinformatik, Universität Hannover
16.05.2003
  • Vortrag: „The Simulation of Virtual Humans“, Frau Prof. Nadia Magnenat-Thalmann, Universität Genf